Donnerstag * 21.10. * 10 Uhr * Gespräch

Zusammenbruch des Alten – Aufbruch der Jugend (Ausstellung und Gespräch)
Vor 101 Jahren zog Friedrich Muck-Lamberty mit einer bunten Truppe, seiner „Neuen Schar“, durch Thüringen. Sie luden zu Volkstänzen und Liedern ein, debattierten mit den Menschen auf den Plätzen, in den Kirchen und Vereinshäusern, u. a. in Rudolstadt. Muck provozierte: Tausende folgten ihm und seinen Ideen von einem einfachen, naturnahen und friedlichen Leben. Andere fu?hlten sich durch die ungewöhnlich freie Lebensweise gestört.
Aus heutiger Sicht polarisieren diese Ereignisse ebenfalls: an manche der Ideen knüpften die Nazis an, anderseits steht auch die Ökologiebewegung in ihrer Nachfolge.
Wir stellen die ambivalente Geschichte und einige der Lieblingslieder dieser Jugendbewegung vor, wollen über ihre Aktualität diskutieren und zeigen in einer kleinen Ausstellung den ungewöhnlichen Zug durch Thüringen.
Mit Eike Küstner, Dr. Frithjof Reinhardt, Dr. Ida Spirek (Texte) und Frank Truckenbrodt (Musik)

Eintritt frei.

Um die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Um  Voranmeldung wird gebeten: stadtbibliothek@rudolstadt.de oder 03672 486-420

Stadtbibliothek
Schulplatz 13
Tel.: (0 36 72) - 48 64 20 | Fax: (0 36 72) - 48 64 30
E-Mail: stadtbibliothek@rudolstadt.de
Internet: http://www.stadtbibliothek-rudolstadt.de
Nachschlagen bei Brockhaus
Filme streamen mit deiner Bibliothek

Öffnungszeiten

Montag

13.00 bis 18.00 Uhr

Dienstag

10.00 bis 16.00 Uhr

Mittwoch

geschlossen

Donnerstag

13.00 bis 18.00 Uhr

Freitag

10.00 bis 16.00 Uhr

Samstag

09.00 bis 12.00 Uhr

 


Kontakt

Tel.: 03672 486-420
Fax: 03672 486-430
E-Mail:

stadtbibliothek@rudolstadt.de

  Kontaktformular

Unser Tipp Förderverein der Stadtbibliothek
Anfahrt Partner Impressum Datenschutz